Verry British – die Sandwichetiketten

SONY DSC

John_Montagu,_4._Earl_of_SandwichDas Sandwichetikett hat mit dem berühmten Earl of Sandwich, John Montagu, nicht nur den Namen gemeinsam. Das Prinzip jeweils zwei oder drei Lagen von Papier und Kleber auf einer Trägerfolie übereinander zu schichten, rührte ursprünglich vom Arbeitseifer des fleissigen Adligen her und beschreibt am treffendsten seine Erfindung, sich als Workaholic das Essen an den Schreibtisch bringen zu lassen, ohne dabei die Arbeit unterbrechen zu müssen: als Mahlzeit zwischen zwei Brotscheiben. Das Fastfood war erfunden.

Beim Sandwichetikett handelt es sich um eine der beliebtesten und sehr häufig verwendeten Etikettenformen. Das Sandwichetikett ist eine Mehrlagen-Konstruktion aus Papier (weiß und silber) oder Folie (transparent und weiß). Das gesamte Etikett wird vom Bogen oder von der Rolle, manuell oder maschinell aufgespendet. Das Trägeretikett ist mit einem dauerhaften Kleber versehen. Die obere Schicht wird gestanzt, und lässt sich somit vom Trägermaterial ablösen und separat wieder aufkleben. Man könnte auch sagen: Ein Etikett auf einem Etikett.

Sandwichetiketten sind ideal als Informationsträger im Versand und im Lager oder zur Integration umfangreicher Produktinformationen geeignet. Ein bekanntes Beispiel aus der Logistik ist sicher der Retourenaufkleber beim Versandhandel. Zudem entfalten Sandwichetiketten eine hohe Wirkung bei Werbeaktionen, zum Beispiel als Träger von Werbebotschaften, von Codes oder bei Gewinnspielen, da eine Response-Möglichkeit gegeben ist. SONY DSCBeispielsweise kann das Decketikett abgelöst und auf eine Antwortkarte geklebt werden. Im Digitaldruck besteht die Möglichkeit, fortlaufende Nummern auf- oder einzudrucken. Auch Etiketten mit Rubbellack werden häufig in Sandwich-Bauweise gefertigt.

Die einzelnen Lagen aus Papier oder Folie können mit den unterschiedlichsten Motiven in allen Farben der Euroskala bedruckt werden. Auch Sonderfarben sind hier möglich. Wie beim essbaren Sandwich von John Montagu gibt es nahezu unendliche Möglichkeiten, praktische, werbewirksame und spannende Sandwichetiketten zu fertigen und so den Endverbraucher auf eine Entdeckungsreise bis hin zu den Sandwich-Inseln zu schicken.

 

Posted on Juni 30, 2014 in Wissen

Share the Story

About the Author

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top